09/2020 - Zeitschrift "metallbau": Bußgelder für Stahlkartelle - Schadensersatz für Verarbeiter

September 21, 2020

Wegen Preisabsprachen mussten die an Kartellabsprachen beteiligten Stahlhersteller in den Jahren 2018/2019 mehr als 900 Mio. Euro Bußgelder zahlen. Geschädigte Unternehmen, wie zum Beispiel aus der Metall- und Stahlbaubranche, haben einen Anspruch auf Schadensersatz.

Den Artikel finden Sie hier.